Aktuelles


Hochdruck-Kapillarrheometer zur Analyse des Fließverhaltens von Kunststoffschmelzen


Hochdruck-Kapillarrheometer Rheograph 25

Das Anwendungszentrum Kunststoffverarbeitung UNIpace hat mit dem Kauf des Hochdruck-Kapillarrheometers Rheograph 25 der Firma Göttfert Werkstoff-Prüfmaschinen GmbH die Möglichkeiten der rheologischen Analyse von Kunststoffschmelzen erweitert. Das 2-Kanal-System ist in der Lage neben der Ermittlung von Viskositäten sowohl pvT-Messungen, isobar oder isotherm, durchzuführen als auch die thermische Leitfähigkeit von Materialien zu bestimmen. Mit Hilfe der Gegendruckkammer kann das druckabhängige Fließverhalten von Kunststoffschmelzen aufgezeigt werden. Die Auswertung mit Hilfe der Software Win Rheo II gestattet dem Nutzer eine benutzerfreundliche Aufbereitung der Daten und liefert eine Vielzahl an Daten für nachgeschaltete Simulationsprogramme.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Dipl.-Ing. Eduard Weber oder Herr Fabian Verheyen M.Sc. gerne zur Verfügung.