Aktuelles


Neue Verarbeitungsmöglichkeiten bei UNIpace


vertikale Silikonextrusionslinie mit IR-Tunnel der Firma Rubicon Gummitechnik und Maschinenbau GmbH

Die Extrusion von Feststoffsilikonkautschuk erweitert das Verarbeitungsspektrum des Anwendungszentrums Kunststoffverarbeitung UNIpace. Im Mai 2015 wurde eine vertikale Silikonextrusionslinie von der Firma Rubicon Gummitechnik und Maschinenbau GmbH aus Halle/Saale in den Räumlichkeiten des Anwendungszentrums in Betrieb genommen.        
Der für Laborzwecke ausgerichtete Extruder hat einen Schneckendurchmesser von 32mm und eine Länge von 12D. Der Silikonkautschuk wird nach Austritt aus der Matrize über einen frei verfahrbaren Infrarot-Tunnel vulkanisiert und mit Hilfe eines Abzugsbandes abtransportiert.
In Zukunft wird die Fertigung von Schläuchen und Profilen verschiedener Abmaße möglich sein. Zu Anfang steht die Identifikation der Prozess-Eigenschafts-Beziehungen im Vordergrund der wissenschaftlichen Untersuchungen.

Bei Fragen oder Anmerkungen steht Ihnen Herr Fabian Verheyen M.Sc. gerne zur Verfügung.